ERWECKE DEN KELCH DER GÖTTIN IN DIR

16.-23. Mai 2020 auf der Insel Hvar



Folgeseminar:
DAS MEISTERWERK: LEBE DEINE GÖTTIN AUF ALLEN EBENEN

24.- 31. Mai 2020 auf der Insel Hvar


Dieses 7-tägige Retreat ist für Seelen, die durch das bewusste Erwecken des inneren Kelches, sich rückverbinden mit der Göttin des Urweiblichen.
Durch das Füllen des Kelches in Dir wird die Verbindung zur Weisheit alter Mysterienschulen hergestellt und das Rückverbinden mit Deinem wahrhaftigen Frausein geschieht wie von selbst.
In dieser Woche wird die Trinität Deiner inneren Frau, der Weißen - das innere Mädchen -, die Rote -die Geliebte, Mutter- und die Schwarze Frau - die Lehrerin, Heilerin und Weise - auf Augenhöhe gestellt. Durch unterschiedliche tiefgehende Übungen, Readings und der liebenden, sanften Energie der Insel Hvar darf die Heilung Deines Frauseins geschehen und die Göttin in Dir leuchten.


Dieses gesunde Verhältnis gibt Dir unendliche Möglichkeiten kreativ zu schöpfen und liebevoll zu wandeln und zu manifestieren.
Geheime Tore öffnen sich der mystischen, empfänglichen Frau in Dir und aktivieren klare Intuition, höhere Weisheit und weibliche Schöpferkraft.
Ebenso geschieht ein Ausgleich zwischen Geben und Empfangen, so dass sich die Ernte auf allen Ebenen einstellen darf.
Dieses besondere Seminar findet hauptsächlich im Freien statt, um ganz in die Heilkräfte der Natur einzutauchen. Die erfrischende Abwechslung zwischen Se-minararbeit und Ausflügen gibt Körper, Geist und Seele die Chance alles zu integ-rieren.
Ein Highlight stellen ebenso das gemeinsame Kreieren und Durchgehen der Ve-nusblume dar. Bei diesem Befreiungsritual wirst Du Dir Deines genetischen Fin-gerabdrucks des „Fünfsterns“, bewusst, welcher Dir einen tieferen Einblick in den goldenen Schnitt vermittelt. Du leistest so einen Beitrag zur Heilung von Mutter Erde.
Der Besuch von Plätzen, an denen Frauen bereits vor ca 3000 Jahren in Kreisen ihr Frausein gesegnet und gefeiert haben, erinnern an das goldene Zeitalter.
Durch das Füllen des Kelches in Dir wird die Verbindung zur Weisheit alter Mysterienschulen hergestellt und Heilung geschieht wie von selbst. Das Empfangen höherer Wahrheiten kommt ins Fließen und die Hingabe an die Rhythmen des eigenen Lebens gelingt ohne Widerstand.

Seminar


Vorgesehen ist, die Seminararbeit mit dem Besuch verschiedener interessanter Orte und Inseln zu verbinden. Programmauswahl und -ablauf werden den jeweiligen Wetterbedingungen des Tages angepasst und vor Ort bekanntgegeben.

Seminarbeginn: am 16.05.2020 um 17 Uhr
Seminarende: am 23.05.2020 um 11 Uhr.

Die Seminargebühr beträgt 940,00 € (inkl. Ausflüge) und sind direkt an Tanja in bar oder auf das Konto T. Scheele bei VR Bank Herrsching zu zahlen.
IBAN: DE59 7009 3200 0002 4381 51

Die Seminargebühr beträgt 940,00 € inkl. MwSt und Ausflüge.
Bei der zusätzlichen Buchung des Folgeseminars gewähren wir einen Preisnachlass von 150,- Euro.

Die Seminargebühr bitte auf folgendes Konto zahlen:
T. Scheele – VR Bank Herrsching – IBAN: DE59 7009 3200 0002 4381 51

Insel Hvar


Die dalmatinische Insel Hvar wird auch „Lavendelinsel“ genannt und zählt weltweit zu den 10 schönsten Inseln. Hvar hat Tanja seit ihrer Kindheit als Heil- und Kraftplatz gedient. Die idyllischen kleinen Buchten mit ihrem klaren Wasser wirken als zauberhafter Rückzugsort für Meditationen und Rituale.

Dahinter erstrecken sich hügelige Lavendelfelder, Olivenhaine und Weinberge. Hvar wird auch die „Sonneninsel“ genannt, da an 300 Tagen im Jahr die Sonne scheint und es nur selten regnet. Die Insel Hvar und die benachbarten Inseln Scedro, Jerolim. Stipanska, Palmizana sind durchzogen von Quarzadern, die weiterhin das Herz öffnen. Seit prähistorischer Zeit bewohnt, ist die Insel reich an Geschichte und zeitloser Tradition. Auch Italien hat stets seinen Einfluss, der überall spürbar ist, auf Hvar ausgeübt.

Hotel


Das kleine, familiengeführte Hotel „Villa Stella Mare“ liegt in einer wunderschönen Landschaft nur knapp 100m vom Meer entfernt. Alle Zimmer sind renoviert, haben Klimaanlage, Satellitenfernsehen, kostenloses WLAN usw. mit eigener Terrasse oder Balkon mit einem spektakulären Blick auf das Meer und die benachbarten Insel Scredo und Korcula. Die Villa Stella Mare ist bekannt für ihre gute dalmatinische Küche. Das Essen wird aus frischen, regionalen Zutaten zubereitet. Die ruhige, friedvolle Lage lässt die Schnellebigkeit des Alltags vergessen.

Hotelbuchung


Nachfolgende Zimmer stehen als Kontingent zur Verfügung und sind von Dir selbst direkt unter „Gruppe Tanja Konstantin“ beim Hotel zu buchen. Die Preise gelten pro Person und beinhalten Frühstück und Abendessen (3-Gängemenü, tägl. Auswahl Fisch, Fleisch, Vegetarisch)

Hotel Stella Mare
Ansprechpartner: Teo Grgičević
Tel: +385 21 537093, Mob: +385 98 403001,
E-Mail: stellamare@stellamare-hvar.com

Folgende Zimmer/Appartments stehen zur Auswahl:
Ankora Garden Suite 1, 2 oder 3 89,00 € bei 1Pers. 68,00 € bei 2 Pers. 58,00 3 Pers.
Laterna Balcony Suite 1, 2, 3, 4 99,00 € bei 1Pers. 73,00 € bei 2 Pers.
Argola Garden Studio 1oder 2 89,00 € bei 1 Pers. 68,00 € bei 2 Pers.
Nastromo Residence oder 150,00 € bei 1 Pers. 90,00 € bei 2 Pers.
Captain Residence 80,00 € bei 3 Pers. 70,00 € bei 4 Pers.

Die Residence-Apartments haben 2 getrennte Schlafzimmer, 2 Bäder, 1 Küche, 1 Wohnzimmer, 1 Terrasse 38m²

Wen Du flexibel sein möchtest, ist die Buchung eines Autos mit dem Abholort Hafen Starigrad auf der Insel Hvar, empfehlenswert (z.B. über Happy oder Sunny Car)
Das Zimmerkontingent bezieht sich zwar auf das ganze Hotel, ich empfehle jedoch - nach Ihrem Entschluss zur Reise- direkt zu buchen, da das Hotel sehr beliebt ist.
Bitte teilen uns die erfolgreiche Buchung mit.


Anreise


Flug:Der Zielflughafen ist Split. Vom Flughafen fährt man mit dem Bus (sehr einfach) oder Taxi zumHafen von Split. Ab hier mit der Fähre nach Starigrad (Insel Hvar). Der Hotelshuttle holt Euch persönlich ab. Hier ist wichtig die Flugdaten dem Hotel und dem Office Tanja Konstantin mitzuteilen.

Die Flüge bucht man am besten über das Internet z.B. über fluege.de oder im Reisebüro

Wichtig: Am besten einen Tag früher anreisen.
Ankunft Flughafen Split spätestens am 16. Mai 2020 um 13 Uhr.
Abflug Flughafen Split frühestens am 23. Mai 2020 um 17 Uhr.

Auto: Mit dem Auto fährt man bis zum Hafen Split (meistens Autobahn) und weiter mit der Autofähre nach Starigrad auf die Insel Hvar. Von dort ist es nicht mehr weit zum Hotel.


Anmeldung & weitere Infos: zur Reise erhalten Sie jederzeit gerne bei meiner Tochter Larissa Dittscheid, Maximilianstr.10a, 82319 Starnberg,
Tel. 0049 8151 55 6611, office@seelennavigation.de

Über Ihre Teilnahme auf meiner geliebten Trauminsel Hvar würde ich mich sehr freuen.

Folgeseminar: 24.-31. Mai 2020


DAS MEISTERWERK: LEBE DEINE GÖTTIN AUF ALLEN EBENEN
Voraussetzung ist die vorherige Teilnahme am Seminar „Erwecke den Kelch der Göttin in Dir“

Download:
Zusatzinformation
Anmeldeformular
Buchung     Newsletter »   hier klicken für Newsletter
  • *
  • inkl. der gesetzlichen MwSt.

  • Kontoverbindung
    Tanja Scheele
    VR Bank Herrsching
    IBAN: DE59 7009 3200 0002 4381 51
    BIC: GENODEF1STH


Feedback





Liebe Tanja!
Danke dass du die Lieblingsinsel deiner Kindheit mit uns geteilt hast. Es war eine Traumreise, angefüllt mit inneren und aüsseren tief
berührenden , wunderschönen Erlebnissen und Abenteuern
– auf und in dem klaren, sauberen Wasser, in der kleinen Bucht bei den Morgenmeditationen, in der Erde in der uralten Höhle, auf dem
Berg beim Legen der Venusblüte, das verlassene Dorf, die Kapelle, die Wanderung vorbei an uralten Olivenbäumen, überall der Duft
nach Lavendel und Kräutern. Dazu all die lieben Menschen und die wunderbaren Übungen, Segnungen und Channelings. Ich fühle
mich reich beschenkt, und es kommt mir so vor, als hätte das Seminar viel länger gedauert, weil wir so vielfälige und intensive
Erfahrungen,gemacht haben. Trotzdem ging alles leicht, entspannt und wie von selbst.
Wenn ich die Augen schliesse und an Hvar denke, sehe ich das glitzerklare Wasser und den Quarz, der sich durch das Gestein zieht,
und es wird ganz weit und klar in meinem Kopf.
Danke auch für die schönen Fotos – das Bild, auf dem du als Blütenelfe in der Mitte der Liebesblume sitzt, ist besonders schön – so als
hättest du nie etwas anderes gemacht als einfach da zu sitzen, zu blühen, zu lieben und zu leuchten.
Von Herzen alles Liebe
Karin

Liebste Tanja
gut und glücklich wieder zu Hause sende ich Dir noch einmal Grüße mit einem Danke für die wunderbare Zeit des Seminars in Kroatien.
In unserem Hotel was Du ausgesucht hast war alles super. Wohnen Essen und Menschen super nett.
Die Zeit des Seminars ist sehr schnell vergangen . Die Ausflüge ob auf Land , Wasser oder Höhle waren einerseits sehr entspannt aber durch Übungen, Meditation oder Caneling sehr intensiv in unser Thema „Erwecke den Kelch der Göttin in Dir“ eingebunden.
Du hast die schönsten Plätze für uns ausgesucht, keine Mühen gescheut und aus dem Moment geschöpft.
Die Gruppe liebevoll mit Respekt und Klarheit geführt. Jeden gesehen, erkannt und geführt .
Dass Du Sita und Sonja bei der Liebesblume mit eingebunden hattest hat mich sehr berührt, weil ich auch ihr Glück und ihre Bereitschaft gespürt habe.
Auch das Du Sybille gebeten hast Fotos zu machen hat sie näher in die Gruppe gebracht.
Wie bei allem Schönen, ist die Zeit zu kurz, wir möchten noch mehr, weil wir den Seegen Spüren der darauf liegt. Deine Arbeit ist ein Segen .
Sei gegrüßt und gesegnet mit dem Strahl der Liebe.
Deine Marika Gabrielle
Tanja Konstantin weiss mit ihrem ganzen Sein, die Herzen zu berühren und zu bewegen! In ihrem Seminar ‚Erwecke den Kelch der Göttin in Dir‘ auf der wunderschönen Insel Hvar durften wir 12 Frauen tiefgehende Prozesse in uns selbst erleben. Tanja hat mich in mein inneres Selbst geführt und mit ihren Chanellings Themen in mir berührt, die zur Transformation gelangen konnten. Es war ein unvergessliches Erlebnis nicht nur die Energien der Felder zu spüren, sondern auch die Bewegungen im Innern. Ich danke Tanja nochmals aus tiefstem Herzen für all ihre heilsamen Teachings. Auch die abwechslungsreichen Ausflüge auf der Insel selbst haben das Programm sehr interessant gestaltet.
Denise Bitterlin